Contact

MULTIROLL - Rollladen mit Jalousiefunktion

MULTIROLL - Rollladen mit Jalousiefunktion

Der erste Rollladen mit Jalousiefunktion!
Die innovativen Rollladenprofile bestehen aus beweglichen Blenden und Stäben mit großen Licht- und Luftöffnungen. Die Komponenten werden aus stranggepresstem und pulverbeschichtetem Aluminium gefertigt, welches auch bei Sicherheitsrollläden Anwendung findet. Dadurch wird eine hohe Stabilität und Funktionalität  gewährleistet.


Ein Insektenschutzgitter aus stabilem Drahtgewebe kann auf Wunsch in den Stäben integriert werden. Die Rollladenpanzer MULTIROLL und MULTIROLL PLUS sind mit Bauteilen klassischer Rollläden kompatibel und sind nach DIN EN 13659 CE-zertifiziert. Durch den geringen Platzbedarf und die einfache Montage eignen sie sich für den Einsatz in Neubauten, die Nachrüstung oder die Renovierung.

Überzeugende Argumente:

  • Sichtschutz und trotzdem natürliches Licht im Raum
  • Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung
  • Ermöglicht gute Durchsicht nach Außen
  • Optimale Luft- und Lichtzufuhr nach Innen
MULTIROLL - Rollladen mit Jalousiefunktion

Jalousiefunktion

MULTIROLL kann wie ein klassischer Rollladen heruntergelassen und geschlossen werden. Nach dem Schließen beginnen sich die Blenden von unten nach oben zu öffnen und geben die großen Licht- und Luftöffnungen frei. Von oben nach unten lassen sich die Blenden wieder verschließen. Die Bedienung erfolgt wie bei klassischen Rollläden mittels Gurt, Kurbel oder Motorantrieb.

Lichtregulierung
Die neue Jalousiefunktion schützt vor direkter Sonneneinstrahlung und bietet gleichzeitig Durchsicht nach Außen. Die großen Licht- und Luftöffnungen lassen viel indirektes Tageslicht nach Innen und ermöglichen eine gute Luftzufuhr.
Mehr Licht und Luft mit Durchsicht, Insektenschutz und Sonnenschutz!

Vorteile

Beim KOSMOS - MULTIROLL sind alle Vorteile eines Rollladens mit den Vorteilen eines Raffstores kombiniert!

Wärmeisolierung und Einbruchshemmung.
MULTIROLL und MULTIROLL PLUS besitzen wie klassische Rollläden eine wärmeisolierende Wirkung. Sie bieten Schutz vor schlechter Witterung und verwehren Einblicke in die Privatsphäre. Sie tragen zur Geräuschdämmung bei, stellen eine zusätzliche Einbruchsbarriere dar und können einen Großteil des Tageslichts abdunkeln.

Sie werden als Linksroller für Vorsatzelemente und als Rechtsroller für Aufsatz- oder Mauerkastenelemente gefertigt.

Überzeugende Argumente:

  • Sichtschutz und trotzdem natürliches Licht im Raum
  • Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung
  • Ermöglicht gute Durchsicht nach Außen
  • Optimale Luft- und Lichtzufuhr nach Innen

MULTIROLL PLUS = MULTIROLL mit Insektenschutz

MULTIROLL PLUS: ProfileMULTIROLL PLUS: Profile

Ein ROLLLADEN ohne Insektenschutz ist heute gar nicht mehr vorstellbar. Bei dem Rollladentyp MULTIROLL ist wie bei allen anderen Rollladentypen auch das Standardrollo UNIMATIC einsetzbar.

Dies hat den Vorteil, dass ein Insektenschutz auch bei geöffnetem ROLLADEN möglich ist.

NEU ist jedoch der Typ MULTIROLL PLUS mit dem in das Rollladenprofil integrierbare Insektenschutzgitter. Hier haben Sie automatisch immer den Insektenschutz dabei.

MINIROLLLADEN + TLT

= Kombination aus herkömmlichen ROLLLÄDEN und MULTIROLL
Beim Rollladen mit TLT werden im oberen Bereich (ca. 50 cm) 13 Stück jalousierbare MULTIROLL -Profile verwendet und der Rest vom Behang wird mit Standard-Rollladenstäben (M317) ausgestattet. So entsteht wie bei den Raffstoren eine Tageslichttransportfunktion in das Rauminnere – preiswert und funktionell!

Der Rollladen mit Jalousiefunktion TLT und TLT-PLUS bietet:

  • Sichtschutz und trotzdem natürliches Licht im Raum
  • Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung
  • Ermöglicht gute Durchsicht nach Außen
  • Optimale Luft- und Lichtzufuhr nach Innen

Entweder als vollflächiger Behang = MULTIROLL
oder als Teilbereich kombiniert mit Rollladenprofilen = ROLLLADEN mit TLT
oder kombiniert mit Insektenschutz = MULTIROLL PLUS / ROLLLADEN mit TLT-PLUS

Die Rollladenprofile bestehen aus:

  • beweglichen Blenden und Stäben aus Aluminium
  • mit großen Licht- und Luftöffnungen
  • und sorgen für hohe Stabilität und Sicherheit
  • sowie individuelle Lichtregelung
Infobox
Übersicht
Anfrage

Anfrage-Formular Kosmos

Nehmen Sie Kontakt auf und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an!

Tragen Sie hier die gewünschte Stückzahl mit Angabe von Breite x Länge in mm ein
Formate: txt, doc, docx, pdf, jpg, png, gif
 
Mit einem Stern (*) markierte Felder müssen ausgefüllt werden!
Prospekt PDF
Farben

Container Kastenfarben Rollladen

Kastenfarben Rollladen

Mini Kastenfarben
Mini Kastenfarben
Mini Kastenfarben
Mini Kastenfarben
Standard
Mini Kastenfarben
Mini Kastenfarben
Mini Kastenfarben
ähnlich RAL 7016/ Super 80/ VRS 88

Panzerfarben MultiRoll

(ähnlich Natur5)
(ähnlich grau 1)
(ähnlich weiß4)
(ähnlich RAL 9001)
(ähnlich Beige 7)
 
 
 
Führungsschienensystem

Führungsschienensysteme

 
 
 
Antrieb/Steuerung

Bedienungsarten

Gurt untenGurt unten
Gurt obenGurt oben
Seil obenSeil oben
Seil untenSeil unten
Gurt senkrechtGurt senkrecht
KurbelKurbel
MotorMotor
Gurt außenGurt außen

Antrieb und Steuerung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Rollladen zu bedienen:
Entweder mit Gurt-, Seil-, Kurbel- oder Motorantrieb.
Die Motorisierungsrate bei Rollläden und Jalousien hat sich in den
letzten 10 Jahren vervierfacht. Elektrische Antriebe und Steuerungen machen Handbedienung am Behang überflüssig - genau dieser Komfort überzeugt immer mehr Menschen. Wer gerade eine Motorisierung plant, sollte sich vom Fachmann beraten lassen.

Mit Automatiksteuerung - eine Umdrehung voraus

Egal ob mit Verdrahtetem System, Funk System, Solar System oder mit io-homecontrol® - Die neue Steuerungsgeneration ist für sämt­liche Sonnenschutzsysteme einsetzbar. In unserem Steuerungskatalog finden Sie für jede Anwendung das richtige Steuerungskonzept. Die darin beinhaltete Abstimmung zwischen Sonnenschutzanwendung und dazugehöriger Steuerung beruht auf langjähriger Erfahrung und auf geprüfter und bewährter Qualität.

Kabelausgänge – Kurzbezeichnungen

Kabelausgänge

K1 = Kabelaustritt unten

K2 = Kabelaustritt oben = Standard

KOH = Kabelaustritt oben hinten

KOV = Kabelaustritt oben vorne

KOS = Kabelaustritt oben seitlich

KUS = Kabelaustritt unten seitlich

powered by chiliSCHARF Werbeagentur für TYPO3, SEO, eMarketing und Video