Contact

COMPACT-Fertigelemente – ausgereifte Technik für schnelle und einfache Montage

COMPACT-Fertigelemente – ausgereifte Technik für schnelle und einfache Montage

KOSMOS COMPACT-Fertigelemente sind vormontierte Raffstoren in Kästen oder Blenden. Das COMPACT-Elemente - Programm bietet eine reiche Auswahl an Kastenkonstruktionen sowohl als Unterputzelement als auch für den Einbau mit Sichtblende.

Durch optionalen Einbau von Distanzprofilen bei den Führungsschienen ist die Einbautiefe variabel. Die Ausführung ist mit einer großen Vielzahl an Lamellentypen möglich.

Vorteile:
KOSMOS Raffstoren COMPACT-Elemente können als komplette Fertigelemente vor Fassadenfertigstellung montiert werden und werden standardmäßig mit Motorantrieb geliefert.

COMPACT-Fertigelemente – ausgereifte Technik für schnelle und einfache Montage
Compactelemente – Raffstoren so einfach montiert wie Rollläden

Lamellentypen

SUPER 80 AT / SUPER 80 AT WF
Lamelle: 80 mm breit, 0,45 mm stark, konkav-konvex gewölbt, beidseitig längsgebördelt, aus speziallegiertem, mit lichtechtem Lack im Spezialverfahren korrosionsbeständig einbrennlackiertem Aluminium. Die Lamellen gewährleisten in geöffneter Stellung einen schönen Durchblick durch den Lamellenpanzer.

SUPER 80 Flach
Lamelle: 80 mm breit, 0,45mm stark, konkav-konvex gewölbt, ungebördelt, aus speziallegiertem, mit licht­echtem Lack im Spezialverfahren korrosionsbeständig einbrennlackiertem Aluminium. Die breiten, flexiblen und vor allem extrem flachen Lamellen ermöglichen eine elegante Beschattung mit großem Durchblick auf die Außenwelt bei kleinstem Platzbedarf.

SUPER 88 VRS
Lamelle: 88 mm breit, ca. 0,45 mm stark, Z-förmig profiliert, beidseitig gebördelt, aus speziallegiertem, mit lichtechtem Lack im Spezialverfahren korrosionsbeständig einbrennlackiertem Aluminium. Auf der äußeren Seite der Lamelle ist eine schalldämmende Dichtungslippe (Keder), zur Geräuschdämmung und besseren Abdichtung, eingewalzt.

S80 Flach Lamellenschnitt
S80 Lamellenschnitt
VRS88 Lamellenschnitt

Technische Daten/Konstruktionsmerkmale

Oberkasten
U-profiliertes, sendzimirverzinktes Stahlblech, 57 x 51 mm, 0,75 mm stark, rollgeformt, Wendestange aus Vierkant 12 x 12 mm, elektrolytisch verzinkt. Gekapselte Lager mit Wenderolle und Bandspule aus Polyamid.

Unterschiene:
aus stranggepresstem Aluminium, Legierung AIMg-Si 0,5 F22, Endkappen aus Polyamid mit Kippsicherung sowie Teleskopgleiter zur Aufnahme der Bautoleranzen.

Kasten:
2 mm Aluminium gekantet, als U-Sichtkasten oder UP-Kasten (Unterputz) sowie
L-Sichtblende oder L-Unterputzblende

Lamelle:
80 oder 88 mm breit, 0,45 mm stark, aus speziallegiertem, mit lichtechtem Lack im Spezialverfahren korrosionsbeständig einbrennlackiertem Aluminium. Die Stanzungen jeder 5. Lamelle sind mit Ultramid-Ösen versehen, die zur Führung der Aufzugsbänder und zur Befestigung der Stege der Trevira-Leiterkordeln dienen. Lamellenfarbe nach Wahl aus der aktuellen Kollektion.

Seitenführung:
Durch Führungszapfen aus Ultramid schlagfest mit den Lamellen verbunden, wechselseitig genippelt, Standard-Führungsschienen 21x85 mm, Profil aus stanggepresstem, eloxiertem oder pulverbeschichtetem Aluminium, eine Kunststoffeinlage sorgt für das geräuscharme Gleiten des Behanges und ist für Wartungsarbeiten entfernbar, Distanzprofile für variablen Einbau.

Tragbänder:
Raffstorentypen 80: Terylene-Kordelleiterbänder in schwerer Ausführung, schwarz, mit Doppelstegen, weitestgehend schrumpf- und dehnungsfrei. Jede 5. Lamelle wird am oberen Steg des Stegbandes befestigt. Raffstorentypen VRS 88: Lamellentragband mit Kevlarfasern und Kugelverbindung für exakte Schlaufenbildung.

Aufzugband:
Geflochtenes Treviraband, 6 mm breit, in witterungsbeständiger Ausführung dehnungs-und schrumpfarm, bruch- und knickfest. UV-beständig, Reißfestigkeit 60 Kp.

COMPACT-Elemente mit Blende

Z1 BlendeZ1 Blende
Z BlendeZ Blende
L BlendeL Blende
L BlendeL Blende
Z1 BlendeZ1 Blende
Z BlendeZ Blende

COMPACT-Elemente mit Kasten

U-Kasten SichtU-Kasten Sicht
U-Kasten UnterputzU-Kasten Unterputz
U-Kasten Unterputz gedämmtU-Kasten Unterputz gedämmt
SichtkastenSichtkasten
Putzkasten ohne DistanzPutzkasten ohne Distanz
Ptzkasten mit DistanzPtzkasten mit Distanz

COMPACT-Elemente mit Insektenschutz

Als ideale  Kombination kann jedes COMPACT-Raffstoren-Element mit integriertem Insektenrollo Type 34-12 ausgestattet werden. Eine Aluminiumkassette schützt das Gewebe und unterstützt die stranggepresste Aufwickelwelle. Das Gewebe wird seitlich in einer Führungsschiene geführt. Die Endleiste wird mit einer Bürstendichtung zum Fenster abgedichtet.  Bei der Kombination COMPACT-Elemente und Insektenschutz ist darauf zu achten, dass dies nur mit dem Distanzprofil D2 (30 mm) möglich ist.

Bitte beachten Sie auch die maximalen Abmessungen bei ISG-Rollos!

Max. Größenabmessungen für ISG -Type 34-12:

Fenster:     1600 x 1600 mm Türen:       1200 x 2400 mm

Infobox
Übersicht
Anfrage

Anfrage-Formular Kosmos

Nehmen Sie Kontakt auf und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an!

Tragen Sie hier die gewünschte Stückzahl mit Angabe von Breite x Länge in mm ein
Formate: txt, doc, docx, pdf, jpg, png, gif
 
Mit einem Stern (*) markierte Felder müssen ausgefüllt werden!
Prospekt PDF
Farben

Container Farben Raffstore

Faben Raffstore

ähnlich RAL 9016
VRS 88
Super 80AT
ähnlich RAL9006
VRS 88
Super 80AT
Super 80
VRS 88
ähnlich RAL 9006
Super 80
Super 80F
VRS 88
Super 80
VRS 88
ähnlich RAL 1013
Super 80
VRS 88
VRS88
Super 80/ VRS88
ähnlich RAL 9007/ Super 80
ähnlich RAL 9016/ Super 80 Flach
ähnlich RAL 6005/ Super 80/ VRS 88
ähnlich RAL 7016/ Super 80/ VRS 88
ähnlich RAL 7038/ Super 80/ VRS 88
 
 
Lichtregulierung

Container Lichtregulierung Raffstoren

Lichtregulierung Raffstoren

Optimaler Schutz gegen Sonnenwärme und unangenehme Lichtstrahlen:
Aus störender, greller Strahlung wird durch die stufenlos regulierbaren Lamellen angenehmes, diffuses Licht, das durch Reflexion nach oben besonders weit ins Rauminnere geleitet wird. Option: Arbeitsstellung verhindert die Dunkelphasen beim Absenken der Storen.

Lichtregulierung mit 90° geöffneten Lamellen:
Optimale Raumausleuchtung durch natürliches Licht im Innenraum.

Lichtregulierung mit 45° geöffneten Lamellen:
Die ideale Lamellenstellung bei tiefem Sonnenstand, ausreichende Beleuchtung der Räume mit Tageslicht.

Bei geschlossener Lamellenstellung:
Keine Einblicke von außen möglich. Zusätzliche Wärmedämmung

Tageslichttransport (TLT)

Der Lamellenbehang wird durch eine spezielle Technik in 2 Zonen geteilt. Im oberen Teil werden die Lamellen waagrecht bis leicht geneigt positioniert, im unteren Teil nahezu geschlossen. So ergibt sich eine blendfreie Zone im Arbeitsbereich. Durch die geöffnete Lamellenstellung oben wird das natürliche Licht über die Raumdecke nach Innen gelenkt. Die optimalen Belichtungsverhältnisse sind somit speziell bei hellen Lamellen geschaffen. Auf Wunsch kann der gesamte Lamellenbehang geschlossen werden.

Arbeitsstellung

Typenbezeichnungen:

  • Super-80-AT UF/A, Super-80-AT SF/A, Super-80-AT WF/A
  • Super-60/A
  • Super-80F/A
  • Super-88-VRS/A, Super-88-VRS-SA/A

Alle drei Ausstattungsvarianten können mit einer ca. 45° geneigten Arbeitsstellung geführt werden. Diese Option gewährleistet, dass im Automatikbetrieb die Räume nicht kurzfristig abgedunkelt werden. Ein komplettes Schließen in der unteren Endstellung ist möglich.

Pakethöhen

Container Compact

Minimale und maximale Storenmaße

HöheBreiteFläche
min. 400 mmmin. 600 mmpro Storenpanzer 12 m2
max. 4000 mmmax. 3500 mmmax. 20 m2 bei gekoppelten Anlagen mit Motorantrieb

Platzbedarf im Sturz für Raffstoren-COMPACT-Elemente

VRS 88

Super 80

Super 80 Flach

BlendenhöheGHHLGHHLGHHL
195140012051400120520001805
235200017652200196530002765
265240021352600233538003535
305300026953200289540003695
3453600325539003555--
3704000363040003630--

GH = Gesamte Höhe: Angabe in mm.
HL = Höhe im Licht:   Angabe in mm.

Führungsschienensystem

Container_Compact

Führungsschienen - der Compact-Elemente im Detail

D0 (keine Distanz)D0 (keine Distanz)
D1 (20mm Distanz)D1 (20mm Distanz)
D2 (30mm Distanz)D2 (30mm Distanz)

Montage

Alle Führungsschienen sind für die Unterputzmontage als auch für sie Sichtmontage geeignet!

SichtmontageSichtmontage
UnterputzmontageUnterputzmontage
Antrieb/Steuerung

Container_Compact

Antrieb und Steuerung, Kabelausgänge

COMPACT-Elemente sind standardmäßig mit Motorantrieb.
Heben, Senken und Verstellen der Lamellen um 180 Grad durch Motorbedienung. Kompakter 230V Antrieb, zum mittigen Einbau in die Kopfschiene, Robust, geräuscharm, wartungsfrei, kurze Einbaulänge, schnelle und sichere Befestigung mit Halteklammern, einfache und zuverlässige Endlageneinstellung mit hervorragender wiederholt genauer Abschaltung (HTM, WT) Ausführungen: Jeweils als 6 Nm, 10 Nm und 18 Nm Motor verfügbar.

Kabelausgänge – Kurzbezeichnungen

K1 = Kabelaustritt unten

K2 = Kabelaustritt oben = Standard

KOH = Kabelaustritt oben hinten

KOV = Kabelaustritt oben vorne

KOS = Kabelaustritt oben seitlich

KUS = Kabelaustritt unten seitlich

Anschlusswerte für Motorantrieb

Einphasenwechselstrom 230 V/50 Hz, je nach Motortyp 0,57-0,90 A bzw. 125-190 W.
Achtung: Nach einer Schaltstelle dürfen max. 3 Motoren parallel betrieben werden.
Hinweis: Schalter, Taster (Lichtschalter) oder Schaltungen die gleichzeitig einen Auf- und Abbefehl ermöglichen, dürfen nicht angeschlossen werden! Bei Drehrichtungsänderung muss der Antrieb mindestens 500 ms spannungslos sein! Verwenden sie immer Originalschalter.

powered by chiliSCHARF Werbeagentur für TYPO3, SEO, eMarketing und Video